Retreat am Felsentor mit Lujong, Meditation und buddhistische Psychologie

Kursleiter: Loten Dahortsang und Lharampa Tenzin Kalden

kursthemen: Lu Jong Yoga, Meditation und buddhistische Psychologie

Kursort: Felsentor

Zeit: 23-29 Oktober 2017

Info: Felsentor.ch

Lu Jong Körperübungen werden von tibetischen Mönchen praktiziert, die zurückgezogen in den Bergen meditieren. Sie üben regelmäßig, um sich gesund zu erhalten. Diese Praxis schützt sie vor Krankheiten und heilt sie, wenn sie krank sind.

Die Meditation ist ein wirkungsvolles Mittel, die Harmonie zwischen Körper und Geist herzustellen. Durch völlige Entspannung können die Energien in Körper und Geist ungehindert fliessen. Die tibetischen Ärzte betrachten Meditation als das beste Mittel, um Stress abzubauen und geistige Klarheit zu erlangen.

In der klassischen Schriften des Buddhismus, Abhidharma wird eine uralte Psychologie des menschlichen Geistes gelehrt. Die Lehren über Körperlichkeit, Empfindungen, Wahrnehmungen, psychische Formkräfte und Bewusstsein. Im Zentrum steht eine Struktur, die für die menschliche Psyche und ihr Entwicklungsmuster ebenso zutrifft wie für das Evolutionsmuster des Universums.

Meditations- Reteat mit Tzallung Trulkhor in Flims

Kursleiter: Lharampa Tenzin Kalden
Ort: Hotel Schweizerhof/ Flims
Zeit: 29. Juni- 02.Juli 2017
Preis CHF 800 inkl Vollpension, Logis, /Raummiete. EZ / sonst auf Wunsch DZ

Man kann sich per sofort hier per Email oder SMS anmelden: tenkal2001@yahoo.com: Handy: 0799475436

Platzzahl beschränkt. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Thema des Retreats: Drenpa Nyershag – Achtsamkeitsmeditation
Das Sitzen in der Stille. Diese einfache Technik hat eine uralte Tradition in Tibet. Wir erlauben uns, uns hinzusetzen, nichts zu tun und einfach nur aufmerksam zu sein. Der Verstand wirft Fragen auf und wir erkennen, wie verstrickt wir in unsere Muster und Gewohnheiten sind und welche Spannungen damit einhergehen. Wir werden feststellen, dass das Retreat ein kraftvoller Prozess ist, der uns erlaubt, Distanz zu unseren Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen zu gewinnen. Unsere Achtsamkeit wächst – wir können lernen in unserer wahren Natur ruhen.

Tsalung Trulkhor – Körperübungen der Mönche in den Bergen:
Diese Übungen werden von tibetischen Mönchen praktiziert, die zurückgezogen in den Bergen meditieren. Sie üben regelmässig, um sich gesund zu erhalten. Diese Praxis schützt sie vor Krankheiten und heilt sie, wenn sie krank sind. Durch die sorgfältig ausgeführten Bewegungen werden die Meridiane im Körper stimuliert, dadurch fliessen der Wind und die subtilen Energien harmonischer. Wenn der Wind und die subtilen Energien im Körper harmonisch fliessen, sind Körper und Geist im Gleichgewicht.

Seminarort:
Nur knapp 1.5 Stunden von Zürich entfernt liegt Flims, fernab von Alltag und Hektik, inmitten einer beeindruckenden Berglandschaft und umgeben von zauberhaften Wäldern und Badeseen. Alles ist in wenigen Fussminuten erreichbar.Nachmittags bleibt genügend Zeit zum Wandern, Biken, Schwimmen oder auch einfach nur um die Ruhe und Schönheit der Natur zu geniessen.

Wochenend-Retreat im Kloster Buddhas Weg mit Lharampa Tenzin Kalden

Wochenend-Retreat im Kloster Buddhas Weg mit Lharampa Tenzin Kalden
Meditation und tibetisches Heil-Yoga (Lu Jong und Tsalhung)
3. – 5. März 2017
(Freitag 16:30 bis Sonntag 12:00 Uhr)
In der meditativen, friedvollen Umgebung eines Klosters inmitten des schönen Odenwaldes kannst Du ein Wochenende lang mit Lharampa Tenzin Kalden in die Buddhistische Weisheit und Meditation sowie in das tibetische Heil-Yoga, Lu Jong und Tsahlhung, eintauchen.

Das Kloster und Seminarzentrum „Buddhas Weg“ in Siedelsbrunn ist ein Ort der Begegnung, wo Menschen zusammen kommen, um Stille und Harmonie zu finden.
Die Bewohner des Zentrums empfangen jeden mit offenen Armen und Herzen. (buddhasweg.eu)
Es wird auch Zeiten geben, um die wunderschöne Umgebung und klare Luft des Odenwalds bei Spaziergängen zu genießen. Im gemütlichen Teehaus kann man bei selbstgebackenem Kuchen und Tee oder Kaffee inspirierende Gespräche führen oder einfach die Seele baumeln lassen. Frühmorgens (vor dem Frühstück) besteht die Möglichkeit, an den klösterlichen Zeremonien u. Meditationen teilzunehmen.

Die Kursgebühr beträgt 180 Euro.
Übungsmatten, Meditationskissen und Decken sind vorhanden.
Die Anmeldung zu dem Retreat und die Zimmerbuchung erfolgen über Britta Sattig:
britta.sattig@t-online.de. - Tel.: 0049/(0)160-3648640.